Boden-Matte verformbar

ca.115x55 cm Stärke: ca. 5 mm

15,00 €*

Inhalt: 0.63 (23,81 €* / 1 m²)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 4 - 6 Tage

Produktnummer: BM0001
Produktbeschreibung "Boden-Matte verformbar "
Problemlöser!!
Für die Besitzer hochwertiger Oldtimer gibt es jetzt ein neues Produkt!!
Viele unserer Kunden möchten keine Schwerschicht auf Ihr Bodenblech kleben. Sie möchten das Blech im Urzustand belassen , um jederzeit Restaurations – und Schweißarbeiten am Blech vornehmen zu können. Dies hat mich inspiriert ein neues Produkt zu entwickeln.
Es handelt sich hierbei um ein recyceltes PES-Vlies in diversen Ausführungen, bei dem unsere 3,5kg Schwerschicht bereits mit dem Vlies verklebt wurde.  
Mit diesem Produkt, wobei die Faserseite und nicht wie sonst üblich die Schwerschicht aufs Blech gelegt wird, lässt sich Körper-, und Luftschall in Ihrem Fahrzeug mit nur einer Matte hervorragend eindämmen. Nach dem Zuschneiden können Sie bei schwierigen Stellen ( Einstieg – Tunnel ) das Produkt mit einem Heißluftföhn erhitzen (70-80 Grad) , so legt es sich perfekt den Konturen an und behält nach dem Erkalten dauerhaft die Form. Sie werden begeistert sein.
Hinweis: Bitte für den Einstieg und den Tunnelbreich nur Matten verwenden bis 5mm Stärke ,da sie sonst Probleme mit der Höhe bekommen.

Vorschlag:
Mit einer Stichsäge schneiden (siehe Bild)


Maße: ca.115x55cm
Stärke: ca. 5mm


Artikelnummer: BM0001
Gewicht: 2.9 kg

1 von 1 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


November 19, 2022 05:21

Fiesta Kofferraum entdröhnen

Inspiriert wurde ich durch die immer lauter werdenden C...i Sommerreifen. Deren mittlerweile extrem lauten Abrollgeräusche bewirken ein hörbares mitschwingen/dröhnen des (original nur mit einer dünnen Filz/Stoffmatte) nahezu ungedämpften Kofferaumbodens. Nach einem kurzen, freundlichen u. aufschlußreichen Telefonat mit Herrn Sack wurden dann diese Bodenmatten u. Dämmvlies bestellt, da ich für diesen Versuch erst mal nix kleben wollte. Aus eineinhalb dieser Matten hab ich mir dann eine (den kompletten Kofferraumboden abdeckende Matte gemacht. Auf die Unterseite der originalen Filzmatte wurde noch ein 15mm Dämmvlies (210/15) geklebt. ....und.....Voila! .....dasDröhnen ist verschwunden......im Innenraum ist es wesentlich angenehmer geworden. Man kann sich endlich wieder in vernünftiger Lautstärke unterhalten, auch das Radio kann leiser gestellt werden u. nebenbei ist die Bassabgabe etwas knackiger u. druckvoller geworden. ....man hört wieder Motor u. Windgeräusche.... Die Reserveradmulde (die leer wie ein großer Gong klingt) ist noch ungedämft. Die muß ich dann aus Platzgründen mit der wesentlich dünneren Schwerschicht bekleben. Aber.....eins nach dem anderen....und um wirklich Ruhe zu haben müssen letztendlich leisere Reifen her!....